Hermann Hauser 1916


Hermann Hauser 1916


Preis auf Anfrage

Eine absolute Rarität aus der berühmten Meisterwerkstatt. 

»Damengitarre« (wohl Scherer-Modell) von 1916. 
1978 fachgerecht restauriert von Gitarrenbaumeister Helmut Buchsteiner. 
Decke Fichte geölt, auf Wunsch auch Schellack poliert. 
Hals, Zargen und Boden Ahorn, Wellen-Griffbrett und Steckwirbel Ebenholz. 
Ein sehr angenehm zu spielendes Instrument mit einem charaktervollen lyrischen Ton. 
Mensur: 64,5 cm, Halsbreite am Sattel 5,6 cm, am Korpus 5,8 cm.
Eigens angefertigter edler Koffer für optimalen Schutz inclusive.

Ideales Instrument für Liedbegleitung (Dowland, Schubert etc.) ~ und natürlich Sammler!

Preis auf Anfrage!

 

 

 

 
Diese Kategorie durchsuchen: Gitarren